Unterschiedliche Anlagenparameter in Zeiträumen

Parent Previous

Wenn sich während des Betriebs der Anlage Anlagenparameter verändern - z.B. die Vergütung zum Jahreswechsel 2014/2015 - kann SolarAnalyzer entsprechend konfiguriert werden.


Die Konfiguration läuft über die Funktion Solarpark und ist recht schnell umgesetzt.


  1. Kopieren Sie die Anlage "Meine Anlage" (Original) und geben Sie der Kopie einen aussagekräftigen Namen, z.B. "Altdaten bis 2014" (Kopie).


  1. Tragen Sie bei der Anlage "Kopie" das Inbetriebnahmedatum ein, z.B. 07.04.2013


  1. Tragen Sie bei der Anlage "Kopie" das Außerbetriebnahmedatum auf den 31.12.2014 ein.


  1. Klicken Sie unten auf Speichern.


  1. Tragen Sie bei der Anlage "Original" das Inbetriebnahmedatum auf den 1.1.2015 ein.


  1. Tragen Sie den neuen Vergütungsfaktor ein.


  1. Klicken Sie unten auf Speichern.


  1. Im letzten Schritt fügen Sie beide Anlagen zu einem Solarpark zusammen.



Sie erhalten nun bei Auswahl des Solarparks im Anlagenbaum eine Auswertung über den gesamten Zeitraum der Anlage mit unterschiedlichen Vergütungen.


Für das tägliche Anlagenmonitoring empfiehlt es sich, die Anlage "Original" ein weiteres Mal zu kopieren und sie z.B. "Gesamtzeitraum" zu nennen. Diese Anlage gehört dann nicht zum Solarpark. Stellen Sie bei der Anlage "Gesamtzeitraum" nur das Inbetriebnahmedatum ein, z.B. 07.04.2013 und entfernen Sie den Vergütungsfaktor bei dieser Anlage um Missverständnisse zu vermeiden.


Sie haben nun im Anlagenbaum den Solarpark mit den beiden unterschiedlichen Vergütungen und Zeiträumen und parallel dazu die Anlage "Gesamtdaten" für das tägliche Monitoring ohne Vergütungsanzeige.



Pro-Funktion

Die Funktion "Solarpark" steht nur mit Pro- oder Enterprise-Lizenz zur Verfügung.


©2009-2018 • Stephan Collet • Diplom-Informatiker (FH) • Impressum

Datenschutzrichtlinie


® SolarAnalyzer ist ein eingetragenes Markenzeichen