SMA Sunny Explorer csv-Dateien

Parent Previous Next

Datenimport von der Festplatte

Zuerst müssen Sie die Ertragsdaten der PV-Anlage aus dem Tool "Sunny Explorer" exportieren. Wie das geht finden Sie im Sunny-Explorer-Handbuch "Punkt 7.2 Anlagendaten auf dem Computer speichern".


Das Sunny Explorer Setup und das Handbuch finden Sie unter ->Downloads:

http://www.sma.de/produkte/monitoring-control/sunny-explorer.html


  1. Gehen Sie in der SolarAnalyzer App auf:


Anlagenkonfiguration->Hinzufügen->SMA Sunny Explorer


  1. Klicken Sie auf "Verzeichnis/Datei" und wähle im Dateidialog eine Tagesdatei aus


  1. Klicken Sie auf "Laden"


  1. SolarAnalyzer lädt nun die gewählte Datei und ermittelt daraus die Anzahl der Wechselrichter. Für jeden gefundenen Wechselrichter muss abschließend noch die daran angeschlossene Modul-Peakleistung in Wp in den entsprechenden Dialogen eingetragen werden. Wichtig: Es muss die Datei vom gestrigen Tag online sein!!! SolarAnalyzer lädt beim Hinzufügen die gestrige Datei und ermittelt die Wechselrichter aus der Datei automatisch.


Datenimport von einer Homepage


  1. Gehen Sie in der SolarAnalyzer App auf:


Anlagenkonfiguration->Hinzufügen->SMA Sunny Explorer


  1. Geben Sie die URL der Homepage ein, z.B. http://meinedomain.de/solardaten oder den vollständigen Pfad zu einer csv-Datei, z.B. http://meinedomain.de/solardaten/Meine PVAnlage-20131206.csv (Groß-/Kleinschreibung beachten!)


  1. Klicken Sie auf "Laden"


  1. Geben Sie das Dateinamen-Präfix ein. Beispiel:


Dateiname: Meine PV-Anlage 1-20120315.csv

-> Dateinamenspräfix: Meine PV-Anlage 1-


  1. SolarAnalyzer lädt nun einige Daten von der Homepage herunter und ermittelt daraus die Anzahl der Wechselrichter. Für jeden gefundenen Wechselrichter muss abschließend noch die daran angeschlossene Modul-Peakleistung in Wp in den entsprechenden Dialogen eingetragen werden. Wichtig: Es muss die Datei vom gestrigen Tag online sein!!! SolarAnalyzer lädt beim Hinzufügen die gestrige Datei und ermittelt die Wechselrichter aus der Datei automatisch. Alternativ geben Sie den vollständigen Pfad zu einer alten csv-Datei ein (Punkt 2).



Achtung: Damit die hinzugefügte Anlage auch nach Neustart des Programms zur Verfügung steht, muss unten noch auf "Speichern" geklickt werden.


Tipp: Verwenden Sie das Batch-Skript von A. Reiber oder ZonPHP, um das Exportieren der csv-Dateien aus Sunny Explorer zu automatisieren und sie auf eine eigene Homepage zu laden.



Unterstützte Datenfeatures:


©2009-2018 • Stephan Collet • Diplom-Informatiker (FH) • Impressum

Datenschutzrichtlinie


® SolarAnalyzer ist ein eingetragenes Markenzeichen