Energiebilanz und Anlagenteile

Know How ››
Parent Previous Next

SolarAnalyzer berechnet die Energiebilanz standardmäßig mit einem Verbrauchszähler bzw. Zweirichtungszähler und über sämtliche Wechselrichter der Anlage (über alle selektierten und nicht selektierten Wechselrichter).


Es lassen sich aber auch andere Konfigurationen einstellen.


Beispiel für einen Solar-Log mit 2 S0-Zählern und 6 Wechselrichtern, wobei der SL die Daten wie folgt liefert:


Kanal 1: S0-INA

Kanal 2: S0-INB

Kanal 3: Wechselrichter 1

Kanal 4: Wechselrichter 2

Kanal 5: Wechselrichter 3

Kanal 6: Wechselrichter 4

Kanal 7: Wechselrichter 5

Kanal 8: Wechselrichter 6


Der Benutzer möchte nun 3 Anlagenteile einrichten. Dazu fügt man den Solar-Log 3 mal als jeweils eigenständige Anlage in SolarAnalyzer hinzu.


Für Anlage 1 (=Anlagenteil 1) wird im Reiter Wechselrichter folgendes konfiguriert:


[X] bei Kanal 1

[ ] bei Kanal 2 und außerdem mit dem Konfigurationsbutton Name & Seriennummer entfernen

[x] bei Kanal 3

[x] bei Kanal 4

[ ] bei Kanal 5 und außerdem mit dem Konfigurationsbutton Name & Seriennummer entfernen

[ ] bei Kanal 6 und außerdem mit dem Konfigurationsbutton Name & Seriennummer entfernen

[ ] bei Kanal 7 und außerdem mit dem Konfigurationsbutton Name & Seriennummer entfernen

[ ] bei Kanal 8 und außerdem mit dem Konfigurationsbutton Name & Seriennummer entfernen


-> Bei Anlagenteil 1 werden nun nur noch S0-INA sowie Wechselrichter 1 + 2 ausgewertet.



Für Anlage 2 (=Anlagenteil 2) wird im Reiter Wechselrichter folgendes konfiguriert:


[ ] bei Kanal 1 und außerdem mit dem Konfigurationsbutton Name & Seriennummer entfernen

[x] bei Kanal 2

[ ] bei Kanal 3 und außerdem mit dem Konfigurationsbutton Name & Seriennummer entfernen

[ ] bei Kanal 4 und außerdem mit dem Konfigurationsbutton Name & Seriennummer entfernen

[x] bei Kanal 5

[x] bei Kanal 6

[ ] bei Kanal 7 und außerdem mit dem Konfigurationsbutton Name & Seriennummer entfernen

[ ] bei Kanal 8 und außerdem mit dem Konfigurationsbutton Name & Seriennummer entfernen


-> Bei Anlagenteil 2 werden nun nur noch S0-INB sowie Wechselrichter 3 + 4 ausgewertet.



Für Anlage 3 (=Anlagenteil 3) wird im Reiter Wechselrichter folgendes konfiguriert:


[ ] bei Kanal 1 und außerdem mit dem Konfigurationsbutton Name & Seriennummer entfernen

[ ] bei Kanal 2 und außerdem mit dem Konfigurationsbutton Name & Seriennummer entfernen

[ ] bei Kanal 3 und außerdem mit dem Konfigurationsbutton Name & Seriennummer entfernen

[ ] bei Kanal 4 und außerdem mit dem Konfigurationsbutton Name & Seriennummer entfernen

[ ] bei Kanal 5 und außerdem mit dem Konfigurationsbutton Name & Seriennummer entfernen

[ ] bei Kanal 6 und außerdem mit dem Konfigurationsbutton Name & Seriennummer entfernen

[x] bei Kanal 7

[x] bei Kanal 8


-> Bei Anlagenteil 3 werden nun nur noch Wechselrichter 5 + 6 ausgewertet.



In der SolarAnalyzer Android App lässt sich das leider nicht direkt konfigurieren. Man kann aber die SolarAnalyzer-Konfigurationsdatei der PC-Version (Dateiname: config.xml) auf das Android-Gerät überspielen. Dann funktionieren diese Auswertungen auch in der Android App. :D



Wichtiger Hinweis

Es ist nicht möglich den selben Verbrauchszähler mehreren Anlagenteilen zuzuordnen, also


Anlagenteil 1: S0-INA, WR1, WR2

Anlagenteil 2: S0-INA, WR3, WR4


geht nicht. Das lässt sich zwar konfigurieren, aber die historischen Tageswerte bzgl. der Energiebilanz kommen dann durcheinander bzw. es wird die Energiebilanz mit allen 4 Wechselrichtern bei jedem der Anlagenteile berechnet (sofern man Name und Seriennummer der nicht selektierten Wechselrichter nicht entfernt hat) .


©2009-2018 • Stephan Collet • Diplom-Informatiker (FH) • Impressum

Datenschutzrichtlinie


® SolarAnalyzer ist ein eingetragenes Markenzeichen